Romantische Heirat am Meer / Strand

Traumhochzeit: Zeremonie in einer romantischen Bucht - Ein idyllischer Sonnenuntergang taucht alles in ein behagliches orangefarbenes Licht, warmer feuchter Sand kitzelt unter den Zehen und das Meer rauscht sanft zu den behutsamen Klängen einer Akustikgitarre. Ja, die Hochzeit am Strand ist wohl ein Traum, den viele Bräute teilen. Dennoch erfüllen ihn sich nur die wenigsten Damen, aus Angst vor einem zu großen Aufwand bezüglich der Vorbereitungen. Schließlich kann solch eine Strandhochzeit allerlei Probleme mit sich bringen, für die zunächst eine optimale Lösung gefunden werden muss. Was bei einer Traumtrauung am rauschenden Meer zu beachten ist, erfahren Sie nun hier.



In erster Linie muss gewiss eine entsprechende Location gefunden werden. Ein feiner, weißer Sandstrand mit azurblauem, klarem Wasser fernab von Massentourismus und Stadthektik muss lokalisiert werden. Schließlich möchte man während der Trauung das sanfte Säuseln der Gischt genießen und nicht etwa gaffende Touristen um sich herum wissen. Glücklicherweise empfinden die meisten Paare ähnlich wie Sie, sodass in tropischen und mediterranen Gefilden entsprechende Strandabschnitte existieren, welche sich auf Hochzeiten ausgerichtet haben. Dort kann die Organisation und Dekoration problemlos vonstattengehen, da erfahrene Unternehmen Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite stehen und umfassende Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten vorstellen. Möchten Sie sich beispielsweise auf einer Klippe, umgeben von der stürmischen See, das Ja-Wort geben, sich direkt am Ufer die Ringe anstecken oder sich doch eher in Küstennähe das „Ja, ich will“ zuhauchen?

Motto: Zwang- und sorglos

Sobald die Location unter Dach und Fach ist, haben Sie bereits einen großen Schritt in die richtige Richtung getan. Allerdings gibt es nun noch allerlei Dinge, die bedacht und der Strandzeremonie angepasst werden müssen. Da Sie nun in wärmeren Gefilden mit hohen Temperaturen heiraten, sind Brautkleid und Smoking wohl fehl am Platz. Stattdessen sollten Sie sich auf die Suche nach einem leichten, luftigen Kleid machen, welches trotzdem in jedem Fall noch Weiß sein sollte! Einen Gutschein für ein entsprechendes Strandkleid finden Sie beispielsweise hier. Auch High Heels können Sie getrost daheim lassen, da eine Trauung am Meer vor allem eines ist: frei und unbeschwert. Barfuß können sie den wärmenden Sand und die Natur wesentlich besser genießen und auch der Gang zum Altar kann eleganter, ohne ins Wackeln zu geraten, entlanggeschritten werden! Gerne sieht man bei der Strandbraut auch eine Blume oder locker fallende, leichte Wellen im Haar.

Unerwünschte Hochzeitsgäste: Regentropfen

Eine der größten Ängste des verlobten Paares: das Wetter. Unberechenbar schlägt es zu und kann innerhalb weniger Minuten monatelange Planungen zunichtemachen und den Traum sprichwörtlich ins Wasser fallen lassen. Daher ist es wichtig abzuwägen, wie sicher es ist, direkt am Strand zu heiraten. Wer beispielsweise eine Location mit Meerblick findet, kann gezwungenermaßen immer noch ins Trockene flüchten, während man bei einer Hochzeit unter freiem Himmel auch mal im Regen stehen kann. Wer nun jedoch in der Hochsaison weit in den Süden – gar die Karibik – fliegt, kann getrost den Regenschirm daheim lassen.


Von Besuchern verwendete Suchanfragen:
  • heiraten am strand kleidung


Sie lesen gerade: » Romantische Heirat am Meer / Strand