Röcke auf der Hochzeit tragen?

Der schönste Tag im Leben des Brautpaares gehört den beiden Verliebten, die sich entschlossen haben, Ihren Lebensweg gemeinsam zu gehen. Viele Gäste sind hier deshalb sehr zurückhaltend was die modische Bekleidung anbelangt.

Welche Farben / Schnitte / auf was achten?

Heute ist die Braut die Schönste und soll von allen Besuchern der Hochzeitsfeier entsprechend gewürdigt werden. Für alle Damen, die einen Rock tragen wollen, wenn sie auf der Feier der jung Vermählten eingeladen sind, gelten Regeln für den Umgang mit den Brautleuten, die dazu beitragen können, der Hochzeit einen angemessenen Rahmen zu geben. Ein dezenter Rock, der weder kurz noch lang ist, ist immer eine gute Wahl. Passende Exemplare gibt es nicht nur in spezialisierten Geschäften, sondern finden sich auch bei herkömmlichen Anbietern, wie z.B. Sieh-an! im Sortiment wieder.

Schrille Farben und Highheels gehören in die Freizeit

Feierlich in blau oder einfach eine Farbe, die dem Anlass entspricht. Die Rocklänge ist in jedem Fall konservativ zu wählen, denn ausreizende Kleidung ist wirklich unpassend, wenn sich die anderen Gäste auf das Brautpaar konzentrieren sollen.

kleidhochzeitEin dezenter Rock, der weder kurz noch lang ist und dezent wirkt, ist immer eine gute Wahl. Wer gerne einen Minirock trägt, der braucht diesen nicht unbedingt auf einer Hochzeit zu präsentieren. Heute werden tolle Kombinationen mit langem oder knielangem Rock angeboten, die auch nach der Einladung auf der Hochzeit noch im Theater oder bei anderen offiziellen Gelegenheiten getragen werden können.

Festlich, aber nicht übertrieben polarisierend

Wer dem Brautpaar und deren Besuchern mit Respekt entgegen tritt, finden immer eine chice Kombination mit Rock, die zwar dekorativ aber nicht aufdringlich wirkt. Mit eleganter Ausstrahlung von Rock und Bluse bekommen auch Gäste ehrlich gemeinte Komplimente. Wenn keine offizielle Kleiderordnung bekannt geben wurde, ist es gut sich etwas konservativ zu kleiden, denn dann kann jede Besucherin sicher sein, nicht versehentlich mit der Braut um die Wette zu strahlen.

Romantische Augenblicke wie die Hochzeit sind so wichtig, dass jeder Gast gerne Rücksicht auf das Brautpaar nimmt. Vielleicht hilft es einfach, sich vorzustellen, wie man sich selbst wünschen würde, welchen Rock die Besucherinnen tragen sollten. Dann hat jede Frau eine ganz konkrete Vorstellung davon, wie der Rock ausschaut. Der sexy Rock für die Diskothek ist mit Sicherheit nicht dabei – das wusste schon Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge.


Von Besuchern verwendete Suchanfragen:
  • röcke für hochzeitsfeier

Bildquelle: Sylwia Schrec - Pixelio.de


Sie lesen gerade: » Röcke auf der Hochzeit tragen?