Individuelle Hochzeitseinladungen gestalten: Designer-Karten mit Niveau

Sie wollen online Ihre Hochzeitseinladungen selbst gestalten und kreativ sein? Dann bieten Ihnen die Grafik-Shops vielfältige Möglichkeiten, Ihren Tag der Liebe schon mit der Einladung zu feiern. Sie können Ihre Hochzeitskarte individuell mit Sprüchen, graphischen Elementen oder religiösen Aussagen füllen und das gewünschte Gestaltungselement bequem online einfügen.

Lieber florale Elemente oder graphische Muster?

muschelherzSie selbst entscheiden mit dem Online-Konfigurator und den vielen Vorschlägen auf der Webseite, ob Sie lieber florale Elemente in Ihre frohe Nachricht integrieren oder graphische Muster. Auf meinekarten.de können Sie nach Herzenslust auswählen. Mit einem Editor wird Ihre Musterkarte bequem auf dem Kundenkonto gesichert und die Online-Tools erleichtern Ihnen die Arbeit mit den unterschiedlichen Vorlagen. So ist Ihr Brief schnell und vor allem individuell und kostengünstig kreiert. Die Musterkarte ist kostenlos und sie können dann die gewünschte Bestellmenge im Shop angeben, wenn Sie den Endentwurf haben.

Gestaltungsideen für Sie

Sie möchten eine echte Designer-Karte selbst machen und brauchen die Online-Hilfe? Dann stehen Ihnen die Online-Grafiker im Servicebereich der Webseite zur Verfügung. Sie können Ihre Einladung entweder romantisch oder auch spirituell gestalten. Extravagante Wünsche werden immer möglich gemacht. Das Paar kann seine Wunsch-Karte online auswählen und als Basis empfiehlt sich eine farbige Karte in einer tollen Papierqualität. Der Editor hilft, die Entwürfe zu speichern, und dann kann auch das Kuvert und das Muster ausgewählt werden. Schlicht, pompös oder lieber natürlich? Das ist Geschmacksache und das Brautpaar entscheidet.

Tolle Designmöglichkeiten

Ganz exklusive Designs mit Rosenranken oder dem Weinlaub im Herbst kommen immer gut an. Das Liebes-Fest wird eine echte Sensation mit einer passenden Einladung. Integrieren Sie in Ihrer Benachrichtigung die Elemente, die Sie später als Dekoration an Ihrem Hochzeitstag wählen. So könnte alles ein Motto erhalten. Sie lieben Weinranken? Dann dekorieren Sie nicht nur die Tische im Herbst mit Weinlaub, sondern setzen Sie dieses Element auch als Bild oder in Textform auf Ihrer Einladungskarte ein. Dann wird alles eine runde Sache und Ihre Freunde, Bekannten und Verwandten werden sich immer gerne an Ihr Hochzeitsmotto erinnern.

Persönliche Elemente

Wenn Sie und Ihre Braut bzw. Ihr Bräutigam beim Kennenlernen damals einen Spruch auf Lager hatten, dann könnten Sie auch diesen als persönliche Note in die Karte integrieren. Aber auch andere Sprüche kombiniert mit einem Bild aus der Natur sind gute Ideen, dass keine Langeweile beim Lesen Ihrer Karte entsteht. Die Online-Vorlagen helfen Ihnen zudem, ein echtes Meisterstück aus Ihrer Post zu machen. Das Symbol der Liebe, die Ringe, die Herzchen oder andere Elemente Ihrer Trauungsfeier können ebenfalls das Motto Ihrer Benachrichtigung an Freunde und Verwandte sein.

Fazit:

Sie setzen bei Ihre Hochzeitseinladung Individuelle Gestaltungsmomente mit der Wahl Ihres Papiers, der Wahl des Kuverts, des Formates oder auch der Karte selbst. Soll es eine Klappkarte sein? Oder eine Karte in einem speziellen Großformat? Auch die klassische Postkartengröße ist eine gute Idee, um Kosten zu sparen. Eine größere Karte wirkt edel und lässt auch mehr Spielraum für Ihre kreativen Ideen. Wählen Sie ein edles Papier mit Ornamenten, dann kommt die jeweilige Schriftart noch besser zum Vorschein.

Bildquelle: S. Hofschlaeger - Pixelio.de


Sie lesen gerade: » Individuelle Hochzeitseinladungen gestalten: Designer-Karten mit Niveau