Hochzeitsringe, Trauringe & Eheringe Ratgeber

Die Wahl des Hochzeitsschmucks und vor allem die Wahl der Hochzeitsringe fällt dem Brautpaar oft sehr schwer. Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben der Verliebten werden und für immer unvergesslich bleiben.



Hochzeitsringe – und alles begann mit Ringen

Einer der wichtigsten Gegenstände an diesem Tag sind sicherlich die Ringe, die im Zeichen der Liebe gegenseitig ausgetauscht werden. Eine riesige Auswahl macht die Enscheidung im Vorfeld nicht gerade leicht und so leidet das ein oder andere Paar wirklich unter der Qual der Wahl.

Ob Silber, Gold oder Platin, mit Steinen oder einfach nur schlicht, mit Gravur oder ohne, eine Erweiterung für den Verlobungsring, da viele Frauen diesen nicht gerne ablegen möchten, gekauft oder selbstgefertigt. Das Brautpaar muss sich vielen Fragen stellen und für sich selbst entscheiden, wie die Traumringe letztendlich aussehen sollen.

Viele Brautpaare wünschen sich, dass ihre Hochzeit einzigartig wird und das sollte sich auch im Schmucks wiederspiegeln. Einzigartigkeit für ein einzigartiges Event. Viele Paare lassen den Schmuck mit Ihrem Liebesschwur gravieren oder fertigen Ihre Ringe sogar selbst bei einem Goldschmied. Hier werden im Internet auch sogenannte Trauring- Schmiedkurse angeboten. Das Brautpaar kann zusammen mit einem erfahrenen Schmied die Wunschringe ihrer Wahl selbstanfertigen. Eine sehr schöne, aber auch sehr zeitintensive Variante. Jedoch auf jeden Fall einzigartig.

Je nach Typ und Vorliebe und den finanziellen Möglichkeiten des Paares ist die Materialfrage ob Silber, Gold oder Platin meist schnell geklärt.

Es ist wichtig, dass man die finanziellen Möglichkeiten vorab klärt, so kann man die Auswahl gleich entsprechend einschränken.

Unerlässlich ist ein gemeinsamer Besuch und eine Beratung bei einem Juwelier, so dass man ein Gefühl dafür bekommt, was die gemeinsamen Vorstellungen sind. Nebenbei schweißt das gemeinsame Aussuchen der Hochzeitsringe das Paar noch mehr zusammen und steigert die Vorfreude auf die bevorstehende Hochzeit.

Der weitere Hochzeitsschmuck ist meist Sache der Braut. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die Accesoires den Typ unterstreichen, nicht aufgesetzt wirken und farblich zum entsprechenden Hochzeitskleid passen.

Wichtig ist, dass Sie früh genug, also in etwa 6 Monate vor der Hochzeit mit der Auswahl der Ringe beginnen. Die Auswahl ist riesig und die Entscheidung fällt oftmals nicht so leicht und schnell, wie man auf den ersten Blick vermuten könnte.


Von Besuchern verwendete Suchanfragen:
  • hochzeitsringe abbildung


Sie lesen gerade: » Hochzeitsringe, Trauringe & Eheringe Ratgeber