Die Hochzeitsnacht ganz besonders gestalten

Es gibt Nächte im Leben eines Menschen, die auf ewig in der Erinnerung der betreffenden Person bleiben. Jeder erinnert sich an die erste Nacht, in der die große Liebe zum ersten Mal das eigene Bett geteilt hat. Eltern erinnern sich an die Nachtstunden, in denen das frisch geborene Baby zum ersten Mal mit im elterlichen Bett schlief.

Eine andere, ganz besondere erste Nacht ist die Hochzeitsnacht.

Die Tradition der Hochzeitsnacht

Bis weit ins fortgeschrittene Mittelalter galt die Hochzeitsnacht vor allem der Zeugung eines Nachfahren. In vielen Kulturen wurden am nächsten Morgen die Laken kontrolliert, um zu sehen, ob das frisch vermählte Paar ihren Pflichten während der Nachtstunden nachgekommen war. Doch selbst heute gilt die Nacht der Nächte als eine kleine, romantische Besonderheit. Frauen stellen sich zumeist ein romantisches Erlebnis vor, bei dem sie vom Ehegatten auf Händen in ein mit Blumen und Blüten geschmücktes Schlafzimmer getragen werden. Auch Herren träumen von der ersten Nacht nach dem offiziell geschlossenen Bund der Ehe. Da ist es nicht verwunderlich, dass nun alles stimmen soll. Mehr zu den Hochzeitsbräuchen.

hochzeitsnacht
Sandra Schmitz / pixelio.de

Eine kleine Überraschung

In vielen Beziehungen haben es Herren wesentlich leichter, als die weibliche Komponente in der Ehe. Sie brauchen sich keine Gedanken über die Dessouswahl machen, schließlich blitzt unter einem Anzug und einem Jackett recht selten ein BH oder ein Slip hervor. Vor eben diesem Problem stehen Frauen. Das Hochzeitskleid soll natürlich wunderschön, ja, gar märchenhaft sein und die Braut kleiden, als würde sie gleich auf dem königlichen Hofe zu ihrem Gemahl geführt. Da darf sich kein störender Träger unter dem feinen Stoff abzeichnen oder gar der Rock den gewählten Slip preisgeben. Um solche unschönen Peinlichkeiten zu verhindern, lohnt es sich, direkt bei der Wahl des Hochzeitskleides bereits auf schicke Dessous zu achten.

Passende Dessous zum Hochzeitsdress

Nicht selten vertreiben Brautmodengeschäfte oder Brautmodenshops im Internet direkt Dessous, die sich farblich geschickt zum Brautkleid gesellen und auch in der Hochzeitsnacht eine außergewöhnliche Figur machen. Anrüchig ist die neue Generation der Dessous in keinem Fall. Im Gegenteil, sie heben die Vorzüge der Frau hervor und helfen sogar, kleine Problemzonen geschickt zu verstecken.


Sie lesen gerade: » Die Hochzeitsnacht ganz besonders gestalten