Hochzeitsgeschenke

Natürlich bringt man zur Hochzeit ein auch ein oder mehrere Hochzeitsgeschenke mit. Manchmal ist es gut, man verabredet sich mit den anderen Gästen oder Freunden, die auch eingeladen sind, und besorgt ein gemeinsames Hochzeitsgeschenk. Bei zusammengelegtem Geld fallen die Hochzeitsgeschenke dann ein bisschen größer aus.

Hochzeitsgeschenke & Gastgeschenke Tipps & Informationen

Wenn sich das Brautpaar auf eine Reise nach der Hochzeit freuen würde, spricht nichts gegen eine finanzielle Spritze für die Flitterwochen.  Freunde, Geschwister und andere Verwandte wissen meist, wo das Brautpaar gern seine Hochzeitsreise verbringen würde, aber leider das Geld nicht reicht, weil die Hochzeit an sich ja meist schon eine ganze Stange Moneten kostet.

Wenn das große Geschenk oder die Geschenke dann von allen in Form eines riesigen, selbst gemalten, zusammen gerollten, mit einer großen Schleife zugebundenen Reisechecks übergeben wird, dann ist in der Regel die Freude sehr groß.  Man kann vor der Übergabe des Hochzeitsgeschenkes auch vorher in der Gruppe noch ein kleines Spiel veranstalten, und die Reise ein wenig vorweg nehmen, während das Brautpaar noch nichts davon ahnt, dass zum Beispiel die tanzenden Hulamädchen mit ihren Strohröckchen und die wunderschöne Gitarrenmusik im Hintergrund etwas mit ihrem Hochzeitsgeschenk zu tun haben.

Wenn es keine große Hochzeit gibt, das Paar allein nur eine Reise macht und hinterher wieder zur Arbeit kommt, dann kann man beide oder einen von ihnen auch mit einem gemeinsam vorbereiteten und gemeinsam gekauften Hochzeitsgeschenk überraschen. Alle Dinge, die ein jung vermähltes Paar im Haushalt gebrauchen kann, kommen natürlich als Geschenke immer gut an. Da ist von der Küchenmaschine über eine Kaffeemaschine bis zur Wäscheleine und dem Badetuch fast alles möglich und meist gern gesehen.

Auch gutes Porzellan ist immer ein schönes Geschenk und so freut sich das Brautpaat sicherlich über Greengate Geschirr. Da ein hochwertiges Kaffeeservice meist nicht günstig ist, können sich mehrere Verwandte am Geschenk beteiligen. Allerdings sollten sich die Gäste nach Möglichkeit untereinander absprechen, damit es keine doppelten Geschenke gibt. Häufig fertigt ein Brautpaar vor der Hochzeit aber auch eine Wunschliste an.

Im Kreis der Arbeitskollegen, Freunde oder Vereinskollegen Kollegen Kreis kann man dazu vorher ein Brainstorming veranstalten. Unter diesen Umständen findet man ganz sicher etwas, was das Paar noch nicht hat, aber unbedingt brauchen könnte. Wer nicht so eng mit den Brautpaar verbunden ist, kann ihnen einfach auch nur Give Aways schenken. Einen Schlüsselanhänger braucht jedes Paar oder Schlüsseltaschen als Give Aways sind auch immer willkommen.

Natürlich freut sich ein jung vermähltes Paar, das gerade in die gemeinsame Wohnung gezogen ist, auch immer über Gäste oder gar die ersten Gäste in der neuen Wohnung. Für die Gäste gibt es da auch wieder viele Möglichkeiten für Gastgeschenke. Wer nichts anders weiß, bringt dem jungen Paar einfach einen selbst gebackenen Käsekuchen oder eine Erdbeertorte als Gastgeschenke mit oder eine Flasche Wein oder Blumen, am besten eine hübsche Grünpflanze, für die es in einer neu bezogenen Wohnung immer genügend Platz gibt.


Von Besuchern verwendete Suchanfragen:
  • originelle geschenkverpackungen zum selbermachen zur hochzeit


Sie lesen gerade: » Hochzeitsgeschenke