Brautratgeber für Hochzeitsdessous

Es ist DER Tag im Leben eines Mädchens – die eigene Hochzeit. Und es ist wahrscheinlich auch der aufwendigste Tag hinsichtlich der Planung. Location, Gästeliste, Brautkleid – all das will organisiert werden. Und was auf keinen Fall vergessen werden darf, ist die Wäsche unterm Brautkleid! Denn schließlich soll die Hochzeitsnacht unvergesslich sein. Hier finden Bräute in Spe einen kleinen Ratgeber, worauf bei der Dessous-Auswahl zu achten ist.

Die perfekte Harmonie von Farbe und Sitz

hochzeitsdessousGanz wichtig: Denken Sie daran, dass der Tag sehr lang wird. Demzufolge muss die Unterwäsche gut sitzen und vor allem die perfekte Größe haben. Testen Sie deswegen mehrere Teile und tragen Sie diese länger als ein paar Minuten. Zwickt etwas oder schneidet Sie der Bügel? Dann ist es nicht der richtig passende BH. Informieren Sie sich auch vorher über Ihre wirkliche Körbchengröße! Viele Frauen wissen nämlich gar nicht, welche BH-Größe sie wirklich brauchen. Gehen Sie dazu entweder zu einer Schneiderin und behelfen Sie sich mit guten Online-Tutorials.

Das die Wäsche passen muss, ist soweit keine Überraschung. Nun sollte Sie auch gut versteckt sein, denn eigentlich geht es ja auch nur den Ehemann etwas an, was Braut drunter trägt. Und ein durchschimmernder BH unter dem Hochzeitskleid ist wohl das schlimmste, was passieren kann. Farbige Wäsche ist damit schon mal tabu. Entscheiden Sie sich lieber für softe Eistöne, Edelsteinfarben, Champagner, Elfenbein oder traditionelles Weiß. Diese Farben schmeicheln und drängen sich nicht in den Vordergrund. Bei der Wahl des Tones spielt auch ihre Hautfarbe eine Rolle!

Sehr helle Bräute sollten auf Schneeweiße Dessous verzichten und lieber auf etwas creme-farbiges zurückgreifen. Zart-gebräunte Hart kombiniert mit weißer Wäsche schafft hingegen einen verführbaren Kontrast.

Bleibt noch die Frage – Träger ja oder nein? Das kommt auf das Brautkleid und den Umfang des Busens der Braut an. Wer schulterfrei trägt, weiß, dass der BH entsprechend keine Träger hat. Testen Sie – bei viel Oberweite – vorher, ob Sie mit einem trägerlosen BH klar kommen. Ist dem nicht so, dann auf gar keine Fall auf farblose Träger zurückgreifen. Diese wirken auf jedem Foto gelblich. Setzen Sie in solch einem Fall vielleicht auf ein Mieder oder einen Body, der Ihre Oberweite besser stützt.

Kontur und Bewegungsfreiheit

Es wird getanzt, gelacht und bewegt – eine Hochzeit ist eine rauschende Feier. Deswegen muss Ihre Unterwäsche flexibel, aber gut sitzend sein. Auch hier wieder der Tipp: Probieren Sie die Wäsche an und bewegen Sie sich. Hüpfen und springen Sie, auch wenn das etwas albern klingen mag. Aber so können Sie testen, wie flexibel die Wäsche ist.

Wie alle Frauen haben auch Bräute immer etwas an der Figur auszusetzen. Egal ob kleine Unzulänglichkeiten bestehen oder nicht, elegante Shapewear, Bodys, Mieder und Korsagen straffen den Körper, bringen ihn in Form und verhelfen jeder Braut zu einer schönen, geraden Körperhaltung. Und wer jetzt hat hautfarbene Schlüpfer mit Bein denkt, liegt völlig falsch. Formende Unterwäsche gibt es in den schönsten Farben und Formen. Ob mit Spitze, Stickereien oder kleinen Strass-Steinchen – jede Braut sieht unwiderstehlich in Braut-Dessous aus.

Zum Schluss dürfen natürlich Strümpfe – und wer mag – Strapse nicht fehlen. Neben der Funktionalität, dass Strapse ein Rutschen verhindern, schaffen diese auch einen verführerischen Anblick. Und ja nicht das Strumpfband vergessen!

Noch mehr Verführung

Das Eintauchen in die zauberhafte Welt der Hochzeitsdessous kann süchtig machen. Und es finden sich unendlich viele schöne Objekte der Begierde. Nach der turbulenten Feier mit der Hochzeitsnacht folgt die erste Zeit zu weit. Unwiederbringlich und kostbar ist sie. Nach all den Aufregungen, Terminen und Pflichten kann Frau sich ganz entspannt und verführerisch zeigen.

Das ist die beste Zeit für kapriziöse Dessous, Negligés und romantische Lingerie. Frau zeigt sich verspielt als Cinderella, elegant und fantasievoll verpackt. Ein Hauch von Dominanz und Verwegenheit darf auch dabei sein. Denken Sie schon bei der Auswahl der Hochzeitsdessous an die aufregende Zeit danach. Brautdessous online kaufen liegt übrigens voll im Trend. Erfüllen Sie sich Ihre geheimsten Dessousträume bei einem relaxten Besuch der verlockenden Hochzeitswelt von Sunny Dessous. Entdecken Sie den weiblichen Kosmos voller Schönheit und Fantasie.


Bildquelle: Timo Klostermeier - Pixelio.de


Sie lesen gerade: » Brautratgeber für Hochzeitsdessous