Für jedes Hochzeitskleid die passenden Brautdessous

An keinem anderen Tag spielen Dessous eine so wichtige Rolle wie am eigenen Hochzeitstag. Zum einen müssen diese dafür sorgen, dass die Figur der Braut optimal geformt wird und im Hochzeitskleid besonders schön zu Geltung kommt. Zum anderen müssen sie so bequem sein, dass man sie ohne Probleme den ganzen Tag tragen kann.

Und natürlich müssen sie auch besonders schön und reizvoll sein, um das Herz des Bräutigams in der Hochzeitsnacht höher schlagen zu lassen. Damit Sie die idealen Dessous für sich und Ihr Kleid finden, stellen wir im Folgenden die verschiedenen Dessousformen vor und verraten Ihnen, für welche Kleider sich welche Form am besten eignet. Dabei können Sie zudem natürlich auch Ihren individuellen Style suchen, um das eigene Hochzeitsoutfit zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Die verschiedenen Formen im Überblick

  • Bügel-BH: Dieser eignet sich sowohl für Frauen mit kleiner als auch mit großer Oberweite. Er formt und stützt optimal, jedoch blitzen die Träger gerne hervor. Daher sind Bügel-BHs nicht für schulterfreie Kleider, Kleider mit asymmetrischen Trägern oder Kleider mit weit außen angebrachten Trägern geeignet. Trotzdem kann er in vielen Situationen eine wirkliche Hilfe darstellen.
  • Balconette-BH: Durch seine weit außen angebrachten Träger eignet sich der Balconette-BH sehr gut für Kleider, deren Träger sehr seitlich angebracht sind. Die Körbchen sind meist zusätzlich gepolstert, um das Dekolleté optimal zur Geltung zu bringen. Frauen, deren Körbchengröße größer als C ist, sollten von diesem BH absehen, da er ihnen in der Regel nicht genügend Unterstützung bieten kann.
  • Haftschalen-BH: Da Haftschalen-BHs weder über Träger noch über Rückenteile verfügen, werden sie auch häufig als „Nur-Cup-BHs” bezeichnet. Es handelt sich um zwei selbsthaftende BH-Schalen, welche in der Regel aus Silikon gefertigt sind. Diese eignen sich ideal für Kleider mit tiefem Dekolleté und gewagte Rückenausschnitte. Wer einen solchen BH nicht kennt, sollte ihn vorher jedoch etwas tragen, um sich daran zu gewöhnen.
  • Corsage: Corsagen haben den großen Vorteil, dass sie dem gesamten Oberkörper eine wunderschöne Silhouette verleihen. Der Busen wird durch Push-Up Einlagen hervorgehoben, und die Taille wird durch dünne Metallstäbchen oder Schnürungen reizvoll geformt. Die meisten Corsagen verfügen praktischerweise über abnehmbare Träger, sodass sie auch unter schulterfreien Kleidern bequem getragen werden können.

Die richtigen Dessous kaufen

Nachdem das Traumkleid gefunden ist, sollte man sich überlegen, welche Unterwäsche die Wirkung des Kleids optimal unterstützt. Bei 7trends gibt es tolle Dessous in allen Formen und Farben. Hier findet man sowohl die klassische weiße Brautcorsage als auch tolle Neuinterpretationen der Brautdessous. Bei dieser großen Auswahl werden Sie mit Sicherheit die idealen Dessous für den schönsten Tag im Leben finden. Was natürlich ebenfalls bei keinem Brautoutfit fehlen darf, ist das Strumpfband. DaWanda bietet hierzu echte Unikate an, welche in liebevoller Handarbeit entstanden sind.

So besitzen Sie ein echtes Einzelstück, welches der Tradition nach von dem nächsten glücklichen Bräutigam gefangen wird. Es bieten sich also viele Möglichkeiten, die eigene Hochzeitsnacht und auch das Outfit sehr individuell zu gestalten. Nutzen Sie diese und freuen Sie sich auf den Start in eine wundervolle gemeinsame Zukunft.


Von Besuchern verwendete Suchanfragen:
  • bh haftschalen hochzeitskleid

Bildquelle: daniel stricker - Pixelio.de


Sie lesen gerade: » Für jedes Hochzeitskleid die passenden Brautdessous