Wein-Geschenk / etwas Besonderes zur Hochzeit

Ein Hochzeitsgeschenk sollte nicht nur edel und wertvoll für das Brautpaar, sondern gleichzeitig geschmackvoll. Was bietet sich da eher an als ein guter Wein?

Viele trinken gerne mal einen guten Jahrgang, egal ob rot oder weiß. Aber die wenigsten machen sich darüber Gedanken, wo dieser Wein angebaut wird oder aus welchem Jahr er kommt. Man muss kein Weinkenner sein, um einen guten Tropfen schätzen zu lernen. Deshalb liegt man selten falsch bei einem Geschenk dieser Art.
Natürlich muss man hier seine Auswahl ein wenig spezieller gestalten als wenn man sich oder seinen Dinner-Gästen mal etwas Gutes antun möchte.

Heutzutage bekommt man recht gute Weine auch im Supermarkt aber dort fehlt es leider an Beratung und Auswahl. Eine Weinhandlung bietet da schon eher das Passende. Bessere Auswahl und beratende Beschreibungen findet man am ehesten im Internet zum Beispiel unter www.vidamo.de. Hier gibt es nicht nur die größte Auswahl, sondern durch Markierungen kann man wichtige Informationen vergleichen und für sich selbst beurteilen.

Woher und wie alt?

Für ein Geschenk dieser Art muss man sich schon genauer über Braut und Bräutigam erkundigen. Eine Idee ist zu Beispiel, dass man von beiden das Geburtsjahr als Anhaltspunkt nimmt und Weine von diesem Jahrgang beschafft. Das Paar kann dann irgendwann einmal entscheiden, welcher Jahrgang der Bessere ist von beiden. Das schafft hoffentlich nicht gleich die erste Ehekrise.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin aus den Regionen in denen beide aufgewachsen sind eine Kollektion der besten Weine zusammenstellen und stilvoll verpacken. Dann kann das Brautpaar lange nach der Hochzeit noch einen Vergleich anstellen, um heraus zu finden, welche Anbaugebiete besser sind. Hierbei sollte natürlich der Mann Gentleman sein und der Frau stets zustimmen.

Ein guter Grund

Für einen guten Tropfen gibt es immer einen Grund und die Angetrauten werden sich bei jeder Flasche gerne auch daran erinnern, von wem dieses Geschenk kam. Sei es bei einem festlichen Essen mit speziellen Freunden oder alleine auf der Terrasse an einem lauen Sommerabend, man wird immer in deren Gedanken sein und wird über sie reden.

Ein guter Wein wird niemals alt. Das sollte in der Aussage dieses Geschenkes ebenfalls nicht untergehen. Man wünscht der Liebe des Brautpaares das sie von Jahr zu Jahr geschmackvoller, reichhaltiger und vollmundiger wird.


Sie lesen gerade: » Wein-Geschenk / etwas Besonderes zur Hochzeit