Wunderbare Aktivitäten für die besten Freundinnen

Die Hochzeit stellt einen neuen Höhepunkt im Leben von zwei sich liebenden Menschen dar und unterstreicht zugleich die besondere Verbindung, die beide Partner zueinander aufgebaut haben. Es ist also vollkommen klar, dass man das Ereignis der Hochzeit ganz besonders und unvergesslich gestalten will.

Bevor diese jedoch stattfindet, sind allerhand organisatorische Dinge zu erledigen und man muss sich im Klaren über den Kostenfaktor und das Budget sein, um dementsprechend planen zu können. Dies kann schnell ziemlich viel Stress erzeugen, weshalb es sich lohnt, vor der Hochzeit noch einmal eine Auszeit zu nehmen und mit seiner besten Freundin nochmal ein paar ruhige Aktivitäten zu unternehmen, oder aber richtig auf den Putz zu hauen. Dies hilft nicht nur, einen klaren Kopf zu bekommen, sondern ist auch eine perfekte Möglichkeit, das Singleleben feierlich ausklingen zu lassen.

Einen Ausflug in die Natur unternehmen

ausflugEin Tapetenwechsel kann immer helfen, sich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren und die alltäglichen Sorgen hinter sich zu lassen. Selbst ein einfacher Waldspaziergang kann hier Wunder wirken und ist äußerst gesund für Körper und Geist. Dadurch ist man in der Lage, abschalten zu können und mit der besten Freundin über vergangene Zeiten zu reden und die gemeinsame Freundschaft revue passieren zu lassen. Man kann diesen Spaziergang auch mit einem Picknick verbinden und somit einen schönen Tagesausflug machen.

Wem das zu kurz ist: es lohn sich auch, einen ausgedehnteren Ausflug in die Natur zu machen. Hier lohnt sich ein Campingtrip eindeutig, bei man die Welt mit anderen Augen sieht und sich voll und ganz vom Alltag und dem Stress der Hochzeitsvorbereitungen lösen kann. Alles, was man braucht, ist eine passende Ausrüstung, wie man sie bei Kotte & Zeller finden kann, um das Erlebnis so angenehm und sorglos wie möglich zu machen und dem Abenteuer steht nichts mehr im Weg.

Einen Wellnesstrip zum puren Entspannen

Der Besuch einer Badeanstalt oder sogar einer Heilquelle kann eine sehr spezielle Erfahrung sein. Schon Cleopatra wusste die Vorzüge eines Bades zu schätzen und war sich der heilenden Wirkung von heißen Thermalquellen bewusst. Was gibt es da also Besseres, als einen Spa-Tag – oder besser noch – ein ganzes Wellness Wochenende mit der allerbesten Freundin zu verbringen, und sich da von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen?

Es empfiehlt sich daher, nicht zu sparen und ein exklusives, privates Wellnessangebot zu finden, da so ein Spa-Aufenthalt dort zu einem ganz besonderen Erlebnis werden kann. Es lohnt sich also ein Besuch in Schüle’s Gesundheitsresort & Spa, wo man einen Ladies’ Spa geschaffen hat, in dem man die Seele baumeln lassen kann. Dort kann man sich mit Beauty-Masken und Schlammbädern verwöhnen lassen die unterschiedlichen Massageangebote genießen. Einen entspannteren Mädelsurlaub könnte man wohl kaum haben, hinterher wird man sich wie neugeboren fühlen und viel Kraft schöpfen für den Großen Tag.

Einen ruhigen Abend verbringen

abendessen Auch zu Hause kann man es sich so angenehm wie möglich machen: Nach einem leckeren Abendessen, das man gemeinsam kochen oder einfach zur Zeitersparnis mit Deliveroo nach Hause bestellen kann, kann man sich wie in alten Zeiten zusammen auf die Couch setzen und einen Film schauen. Aus gegebenem Anlass bietet sich hier natürlich ein Film ganz besonders an – Bridesmaids! Die Filmkomödie aus dem Jahre 2011 eignet sich hier ideal und auch wenn man den Film schon 1000 Mal gesehen hat, ein weiteres Mal kann nicht schaden. Der Film um die besten Freundinnen Annie und Lillian, gespielt von den auch im echten Leben eng befreundeten Comediennes Kristen Wiig und Maya Rudolph, ist einfach Pflicht.

Der Erfolg gibt dem Streifen Recht und die Beliebtheit des Films hat nicht nur für ein Einspielergebnis von weltweit rund 300 Millionen Dollar gesorgt, sondern auch ein eigenes Videospiel inspiriert. So findet man bei Betway einen Bridesmaids Slot, bei dem Spieler in die Rollen der Figuren schlüpfen und allerhand Hindernisse auf dem Weg zum Traualtar überwinden müssen. Dabei gibt es allerhand Referenzen und lustige Clips aus dem Überraschungshit des Jahres 2011, der für viele einfach Kult ist.

Einen Junggesellinenabschied genießen

Der Junggesellinenabschied gehört zu den wichtigsten Traditionen, um das Ende des Singledaseins zu feiern. Traditionell war der Tag eher den Männern vorbehalten, doch heutzutage ist es üblich, dass die Braut ebenfalls einen rauschenden Junggesellinenabschied erhält. Da diese Zeremonie als Beginn der Hochzeitsfeierlichkeiten betrachtet werden kann, ist es wichtig, einen erinnerungswürdigen Tag genießen zu können. Hier kommen die Trauzeugen ins Spiel, denn diese sind für die Organisation der Bachelor(ette)party zuständig. Niemand anderes eignet sich für die Rolle so sehr wie die allerbeste Freundin, die auch dafür Sorge tragen muss, dass die richtige Stimmung aufkommt und ein gewisses Zusammengehörigkeitsgefühl entsteht.

Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl kann zum Beispiel durch gemeinsame Mottos gestärkt werden und ein passendes T-Shirt kann das gut reflektieren. Um den unvergesslichen Abend für die Nachwelt festzuhalten, sollen außerdem möglichst viele Bilder gemacht werden. So wird der Tag, an dem man sich zusammen mit der engsten Freundin von einer Ära verabschiedet, unvergesslich. Wichtig ist nur, dass der Junggesellenabschied nicht direkt vor der Hochzeit liegt, denn man sollte genügend Zeit haben, um den Kater ausschlafen zu können.

Bildquelle: Rainer Sturm - Pixelio.de


Sie lesen gerade: » Wunderbare Aktivitäten für die besten Freundinnen